Trauerfall

 

Ist der Sterbefall zu Hause eingetreten, benachrichtigen Sie einen Arzt, der die Todesbescheinigung ausstellt.

Altenheime und Krankenhäuser übernehmen diese Benachrichtigung selbst.

Danach informieren Sie uns unter

 

Tel. 040/ 35 27 48


damit wir nach Ihren Wünschen die Überführung zum Friedhof vornehmen können.

Beim Beratungsgespräch benötigen wir zur Regelung der behördlichen Formalitäten folgende Unterlagen:

 

  • Personalausweis
  • bei Ledigen: Geburtsurkunde
  • bei Verheirateten: Geburts- und Heiratsurkunde bzw. Auszug aus dem Familienbuch
  • bei Verwitweten: Geburts- und Heiratsurkunde bzw. Auszug aus dem Familienbuch, Sterbeurkunde des Ehegatten
  • bei Geschiedenen: Geburts- und Heiratsurkunde bzw. Auszug aus dem Familienbuch, Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk


Außerdem benötigen wir:

 

  • Krankenversicherungskarte
  • Rentenversicherungsnummer
  • Versicherungsunterlagen
  • Grabunterlagen
  • Letztwillige Verfügungen

 

Sollten Ihnen Urkunden oder Unterlagen fehlen, sind wir bei deren Beschaffung gern behilflich.




site created and hosted by nordicweb